wer-ist-roxelane-hürrem-sultan

Wer ist Roxelane (Hürrem Sultan?)

Roxelane (Hürrem Sultan), die Frau von Suleiman dem Prächtigen, gilt als eine der mächtigsten und einflussreichsten Frauen in der osmanischen Geschichte.

Ihr Leben war Gegenstand von Romanen, Theaterstücken und Opern. Indem er eine aktive Rolle in der Politik und den Staatsgeschäften spielte, leitete er die als "Herrschaft der Frauen" bezeichnete Ära im Osmanischen Reich ein.

Es gibt keine gesicherten Informationen über das Leben von Roxelane (Hürrem Sultan) bis zu ihrer Ankunft im Topkapi-Palast. Es wird angenommen, dass er 1504 in Rutenya (Ukraine) innerhalb der Grenzen des Königreichs Polen geboren wurde. Es ist ein von Historikern akzeptiertes Gerücht, dass er 1520 im Alter von 15 Jahren von tatarischen Plünderern entführt und dem Topkapi-Palast vorgeführt wurde, nachdem er in den Schutz des Khan der Krim eingetreten war. Laut den Archiven in der Ukraine heißt sie Anastasia. In der Tradition der Polen ist sie unter dem Namen Aleksandra Lisowska bekannt. In Europa ist sie unter den Namen La Rossa oder Roxelana bekannt. Das Wort Hürrem bedeutet im Türkischen fröhlich.

Roxelane (Hürrem Sultan)


Aussehen

Roxelane (Hürrem Sultan) wurde von den damaligen europäischen Botschaftern so beschrieben, dass sie rotes Haar, grüne Augen und weiße Haut hatte. Dies kann aus den Ghazals und Gedichten verstanden werden, die ihr von ihrer Frau Suleiman der Prächtigen geschrieben wurden. Die in seinem Namen gezeichneten Porträts entspringen gänzlich der Fantasie der Maler und spiegeln nicht die Realität wider. Darüber hinaus ist er der Sultan mit den meisten Porträts im Osmanischen Reich.

Vital

Es gibt keine genauen Informationen darüber, wann Roxelane (Hürrem Sultan) im Palast ankam und wie sie auf Suleiman der Prächtigen traf. Es wird angenommen, dass er den Harem während seines Königtums oder in den ersten Jahren seines Sultanats betrat. Als er in den Palast gebracht wurde, hatte Soliman der Prächtige einen Sohn namens Mustafa von Mahidevran Sultan, mit dem er Gouverneur von Manisa war. Roxelane (Hürrem Sultan) hatte 1521 einen Sohn namens Şehzade Mehmed. Auf diese Weise festigte er seine Position im Palast.

Später im Laufe der Zeit kam es zu einer Rivalität mit Mahidevran Sultan. Roxelane (Hürrem Sultan) drehte diesen Kampf mit verschiedenen Intrigen zu ihren Gunsten. Der in Ungnade gefallene Mahidevran Sultan wurde zu Prinz Mustafa geschickt, der 1533 zum Gouverneur von Manisa ernannt wurde.

Die Position von Roxelane (Hürrem Sultan) im Palast stieg mit der offiziellen Hochzeit von Suleiman der Prächtigen. Es wird angenommen, dass die Hochzeit im Juni 1534 nach der Geburt von Prinz Cihangir stattfand. Als Kanunis Mutter, Valide Hafsa Sultan, 1534 starb, stieg Hurems Einfluss im Palast weiter an und er übernahm den Harem.

die siegelring sultan für damen


Der Großwesir Partalı Damat İbrahim Pascha gehörte zu denen, die Şehzade Mustafa für die Entscheidung anstelle eines der Prinzen von Hürrem Sultan ernannten. İbrahim Pascha, der nach seiner Rückkehr von der Irakeyn-Expedition in den Palast eingeladen worden war, wurde in der Nacht vom 14. März 1536 erdrosselt, als er in seinem Zimmer schlief. Damit war ein wichtiges Hindernis für Roxelane (Hürrem Sultan) aus dem Weg geräumt.

Es wird berichtet, dass Roxelane (Hürrem Sultan) eine Rolle bei der Diskreditierung und Erdrosselung von Ibrahim Pascha spielte, der seit seiner Kindheit ein enger Freund und Berater von Suleiman dem Prächtigen war. Es ist jedoch bekannt, dass İbrahim Paschas Sicht auf sich selbst als überlegen in der Staatsverwaltung und die Fehler, die er beim Aufstehen machte, ihn dazu veranlassten, sich auf sein eigenes Ende vorzubereiten. Nach diesem Vorfall nahm Roxelanes (Hürrem Sultan) Effektivität in Regierungsangelegenheiten zu. Es wird angenommen, dass Roxelane (Hürrem Sultan) eine Rolle bei der Ernennung von Prinzen in den Sanjak-Fürstentümern spielte. Şehzade Mustafa, der 1541 das Sanjak-Fürstentum Manisa war, wurde von hier abgeholt und nach Amasya geschickt. Im darauffolgenden Jahr wurde Şehzade Mehmet in das Manisa Sancak Fürstentum gebracht. Die Menschen und die Soldaten reagierten jedoch auf diese Situation.

Roxelane (Hürrem Sultan) und Soliman der Prächtige



Daraufhin verkündete Sultan Suleiman der Prächtige, dass Prinz Mustafa zur Sicherung der östlichen Ländereien nach Amasya geschickt worden war und dass er immer noch der Erbe sei. Während Roxelane (Hürrem Sultan) mit ihren Prinzen nach Steuerbord gehen sollte, verstieß er nicht gegen die Traditionen und blieb in Istanbul. Roxelanes (Hürrem Sultans) einzige Tochter, Mihrimah Sultan, war 1539 und III. Gouverneurin von Diyarbakır. Er war mit dem Wesir Rüstem Pascha verheiratet. Rüstem Pascha, der den Titel "verheiratet" erhielt, wurde 1544 zum Großwesir ernannt. In den meisten Quellen wird die Entlassung des Großwesirs Hadım Süleyman Pascha und III. Es wird gesagt, dass Mihrimah Sultan und Roxelane (Hürrem Sultan) bei der Einführung des Wesirs Rüstem Pascha hinter den Kulissen waren.

 

koniglicher-siegelring-herren-damen

 

Roxelane (Hürrem Sultan) hatte Angst, dass Kronprinz Mustafa nach Suleiman der Prächtigen den Thron besteigen würde. Aus diesem Grund schmiedete er mit seiner Tochter Mihrimah und seinem Schwiegersohn Rüstem Pascha ein Komplott, um Mustafa aus den Augen seines Vaters zu erniedrigen. Rüstem Pascha, der im Auftrag von Roxelane (Hürrem Sultan) handelte, ließ das Siegel von Prinz Mustafa anfertigen und schrieb einen Brief an den Schah von Iran, Tahmasb I., und legte die Antwort des Königs Soliman dem Prächtigen vor. Mit solchen Intrigen war Suleiman der Prächtige davon überzeugt, dass sein Sohn Mustafa gegen ihn rebellieren und ihm den Thron wegnehmen würde. Nach Mustafas Hinrichtung wurde Şehzade Cihangir, der sich von den Auswirkungen des Vorfalls nicht mehr erholen konnte, krank und starb. Die beiden Söhne von Haseki Hürrem Sultan, Bayezid und Selim, blieben Anwärter auf den Thron.

Kara Ahmed Pascha wurde zum Wesir ernannt, nachdem Damat Rüstem Pascha als Wesir entlassen worden war. Später, bei seiner Rückkehr, wurde er durch ein Dekret des Sultans schuldig gesprochen, der provoziert wurde, um Rüstem Pascha zum Großwesir zu bringen, und nach einer Ratssitzung hingerichtet wurde. Es wird behauptet, dass Roxelane (Hürrem Sultan) und ihre Tochter Mihrimah Sultan hinter diesem Vorfall standen.

Suleiman der Prächtige und Roxelane (Hürrem Sultan)



Roxelane (Hürrem Sultan) war politisch interessiert, führte diplomatische Korrespondenz und beteiligte sich in beispielloser Weise an den Staatsgeschäften.

Im Jahr 1548 schrieb Suleiman der Prächtige einen Glückwunschbrief und schickte Geschenke an den neuen König, der den polnischen Thron bestieg, während er am zweiten Iran-Feldzug teilnahm. Der erste der Briefe, die von Roxelane (Hürrem Sultan) geschrieben wurden, war der zweite, der nach dem Tod von König I. Zygmund den polnischen Thron bestieg. Es ist eine Beileidsbekundung und ein Glückwunsch an Zygmund. Hier sind einige Sätze aus dem Brief von Roxelane (Hürrem Sultan) nach Warschau mit ihrem Sonderbeauftragten namens Hasan Ağa:

''Wir haben erfahren, dass Sie nach dem Tod Ihres Vaters der König von Polen sind. Gott kennt die Wahrheit über alles; wir sind sehr glücklich und zufrieden. Das Licht ist in unsere Herzen gekommen, die Freude und die Seligkeit (Glückseligkeit) sind in unsere Herzen gekommen. Wir wünschen, dass Ihre Herrschaft wohltätig, erfolgreich und dauerhaft sein möge. Die Führung liegt bei Allah, dem Allmächtigen. Wir empfehlen Ihnen, nach den Bestimmungen des Allmächtigen zu handeln ... ''

Haseki Sultan korrespondierte zum ersten und einzigen Mal im Osmanischen Reich mit einem König. Dies war eine Situation, die gegen die Regeln des Staates verstieß. Obwohl Nurbanu und Safiye Sultan später Briefe mit den Königinnen austauschten, gibt es kein weiteres Beispiel für einen Haseki Sultan, der persönlich mit einem anderen König als Hürrem korrespondierte.

Roxelane (Hürrem Sultan) schickte einen weiteren Brief an ihren Sonderbeauftragten Hasan Ağa als Gegenleistung für König Augusts Dankesbrief. Der Brief lautet kurz und bündig wie folgt:

"Möge Allah Seiner Heiligkeit ein langes Leben und einen tausendfachen Tag bescheren ... Wenn Ihr kostbarer Brief ankommt, sind wir so stolz, dass ich es nicht in Worte fassen kann ... Ihre aufrichtige Liebe zu uns ist in Ihrem Brief deutlich sichtbar. Sie haben Ihre aufrichtige Nähe zu unserem Sultan, Seiner Heiligkeit, so deutlich zum Ausdruck gebracht, dass wir es als angenehm empfunden haben. Als wir die Liebe in Ihrem Brief und die Freundschaft, die unser Diener Hasan Aga ihnen sagte, vorstellten, war sein Sultan âlempenah (die einzige Zuflucht in der Welt) so glücklich über Ihre Nähe und Ihre Komplimente, dass es nicht in Worte gefasst werden kann. Sie sagten: Mit dem Großkönig (d.h. dem verstorbenen Vater Zygmund) waren wir wie zwei Brüder; so Gott will, Rahman, wollen wir mit diesem König wie "Vater und Sohn" sein ... ''


Roxelane (Hürrem Sultan) informierte ihn über den Zustand des Staates und machte ihm Vorschläge, während ihr Mann Kanuni auf einer Expedition war. Der folgende Brief, den er während seiner Expedition in den Iran an Kanuni schickte, ist ein Beispiel dafür:


"Mein Sultan, wenn Sie Fragen zur Stadt haben: Im Moment besteht die Krankheit fort. Aber es ist nicht mehr wie früher ... Mein Sultan, ich bitte Sie, Ihren gesegneten Brief oft zu schicken. Denn Billah ist keine Lüge, wenn der Bote nicht nach einer oder zwei Wochen eintrifft, wird die Welt zum Gulgul kommen. Verschiedene Worte werden gesprochen. Wenn nicht, denken Sie nicht, dass ich es nur für meine eigene Seele will. ''



"Mein Sultan, jetzt gab es ein Gerücht, dass Herolde in die Stadt kommen. Sie sind bereit für die gesamte Marine der Stadt. Mein Sultan, du überwinterst mit dem Staat in Aleppo, nachdem der Junge aus Qizilbash (Shah Tahmasb) nicht gefasst wurde, gibt es noch nichts. Jetzt gibt es das nicht, es gibt das nicht; die Ankunft des Predigers wäre für niemanden angenehm. ''

Tod

Roxelane (Hürrem Sultan) starb am 17. April 1558 in Istanbul. Gerüchten zufolge soll er an den Folgen einer Vergiftung oder einer Frauenkrankheit gestorben sein. In den Archiven steht jedoch, dass er eines natürlichen Todes starb. Nach einem großen Begräbnis wurde er im Hof der Süleymaniye-Moschee beigesetzt. Sein Grab wurde von seiner Frau, Suleiman der Prächtigen, über seinem Grab errichtet. Da ihm der Tod von Roxelane (Hürrem Sultan) sehr leid tat, änderte Kanuni den Namen einer Stadt im heutigen Iran in Hürremabad.

Auswirkungen auf die moderne Kultur

Roxelane (Hürrem Sultan) war Gegenstand zahlreicher Studien in Malerei, Musik und Ballett auf der ganzen Welt. Die 63. Symphonie des österreichischen Komponisten Joseph Haydn ist ein Beispiel für diese Werke. Der Titel des zweiten Teils seines Werkes ist als "Roksalan" bekannt.


Die Stücke von Yusuf Niyazi, Mazlum Şehzadeler und Orhan Asena, Roxelane (Hürrem Sultan) und Ya Devlet Başa Ya Kuzgun Leşe gehören zu den türkischen Theaterwerken über Roxelane (Hürrem Sultan).

Roxelane (Hürrem Sultan) wurde von Gülben Ergen in der Serie 2003 Hürrem Sultan dargestellt, während Meryem Uzerli und Vahide Perçin Hürrem in der Serie Siècle magnifique (Muhteşem Yüzyıl) spielten, die zwischen 2011-2014 veröffentlicht wurde.

Es gibt ein Denkmal für Roxelane (Hürrem Sultan) in Rohatyn in der Ukraine, das angeblich ihr Geburtsort ist. Im Jahr 2007 errichteten die Tataren in Mariupol, einer Hafenstadt in der Ukraine, eine Moschee zum Gedenken an Roxelane (Hürrem Sultan).

Kinder

Şehzade Mehmed: Er wurde 1521 geboren. Er starb 1543.

Mihrimah Sultan: Er wurde 1522 geboren. Er starb im Jahr 1578.

Prinz Abdullah: Er wurde 1522 oder 1523 geboren. Er starb einige Jahre nach seiner Geburt.

Şehzade Selim: Er wurde 1524 geboren. Er wurde von seinem Vater, Suleiman dem Großmütigen, in seinem Kampf um den Thron mit seinem Bruder Şehzade Bayezid unterstützt. Nach dem Tod seines Vaters II. wurde er unter dem Namen Selim zum osmanischen Sultan ernannt. Er regierte bis zu seinem Tod im Jahr 1574.

Şehzade Bayezid: Er wurde 1525 geboren. Nach dem Tod von Roxelane (Hürrem Sultan) kämpfte er mit seinem Bruder Şehzade Selim um den Thron. Er floh in den Iran, nachdem Soliman der Prächtige ihn auf die Seite von Prinz Selim gestellt hatte. Er wurde 1561 von osmanischen Botschaftern in Kasvin erdrosselt und getötet.

Şehzade Cihangir: Er wurde 1531 geboren. Er starb im Jahr 1553.

Wohltätigkeitsorganisationen

Roxelane (Hürrem Sultan) ließ von Mimar Sinan den Haseki-Komplex im Stadtteil Haseki errichten, der nun ihren Namen trägt. In dem Komplex, der zwischen 1538 und 1551 fertiggestellt wurde, befinden sich ein türkisches Bad, eine Madrasah und ein Krankenhaus.

Heute ist das Gesundheitsministerium, bekannt als Haseki Education and Research Hospital, dieses Krankenhaus soll einen ununterbrochenen Dienst in der Türkei leisten. Roxelane (Hürrem Sultan) ließ außerdem eine Küche rund um die Hagia Sophia Moschee errichten, um Bedürftige und Arme zu versorgen. Verschiedene Arbeiten wurden im Namen von Roxelane (Hürrem Sultan) in Städten wie Kaaba, Damaskus, Bagdad, Konya, Jerusalem und Edirne durchgeführt.

Herrschaft der Frauen

Roxelane (Hürrem Sultan) ist bekannt als die erste Frau, die sich in der osmanischen Geschichte um die Staatsgeschäfte kümmerte. Sie druckte ihr eigenes Siegel, beobachtete die Ratssitzungen durch ein vergittertes Fenster und trug dem Sultan ihre Ideen vor.

osmanische und islamische Siegelringe für Herren

Schmuck aus dem prächtigen Jahrhundert

Bekanntlich brach die "Muhteşem Yüzyıl"-Serie Rekorde in der Epochenbewertung, und der in der Serie verwendete Palastschmuck wurde zum Liebling der Frauen. Er sah "den Siegelring von Roxelane (Hürrem Sultan)" mit seinem größten Interesse an der Serie. Außerdem gehörte der in der Serie verwendete osmanische Schmuck zu den Lieblingsschmuckstücken der Frauen. Dieser Modetrend ist auch heute noch aktuell. Wunderschöner Schmuck von Muhteşem Yüzyıl mit eleganten Designs vorbereitet, Er fügt der Eleganz der Frauen eine andere Eleganz hinzu, indem er mit Diamanten verziert ist. Zu den Lieblingsschmuckstücken gehören die Accessoires, die Roxelanes (Hürrem Sultan) Mutter trug, die Edelsteine, die im Hut von Suleiman der Prächtigen gefunden wurden, und die von Roxelane (Hürrem Sultan) getragenen Siegelringe aus Diamanten und Smaragden.

Der Schmuck von Muhteşem Yüzyıl wird von einem vierköpfigen Designteam entworfen. Bestehend aus glamourösen Schmuckstücken, werden diese Schmuckstücke als "leicht und teuer" beschrieben. Der smaragdgrüne Siegelring, der von den Händen Suleimans des Prächtigen entworfen und in Roxelane (Hürrem Sultan) präsentiert wurde, wurde zu einem der Favoriten der Frauen. Allerdings ist der Preis für diesen Siegelring buchstäblich ein Vermögen wert. Hürrem Sultan trug im ersten Teil eine Waterway-Kette aus Diamanten. Dies wird ebenfalls für einen sehr hohen Betrag verkauft. Die Halskette, die Roxelanes Mutter trägt, ist ein Schmuckstück, das zu den teuersten gehört. Die Ohrringe sind auch als Set mit dieser Halskette erhältlich. Die mit Diamanten, Smaragden und Rubinen entworfenen Siegelringe und Halsketten, die Roxelane (Hürrem Sultan) unter den wunderschönen Schmuckstücken des Jahrhunderts trägt, sind ebenfalls von blendender Schönheit. Obwohl die Muhteşem Yüzyıl-Serie zu Ende geht, steht der Schmuck weiterhin im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Dennoch ist sie immer noch der Favorit von Frauen, die Schmuck lieben.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

  • Wie funktioniert das Kette mit Bild im Stein ?

    Wie funktioniert das Kette mit Bild im Stein ?

    Wenn es um Schmuck geht, sind wir immer auf der Suche nach einzigartigen und persönlichen Stücken, die unsere Identität widerspiegeln. Hier kommen die Halsketten mit Fotoprojektion ins Spiel. Diese innovativen...

    Wie funktioniert das Kette mit Bild im Stein ?

    Wenn es um Schmuck geht, sind wir immer auf der Suche nach einzigartigen und persönlichen Stücken, die unsere Identität widerspiegeln. Hier kommen die Halsketten mit Fotoprojektion ins Spiel. Diese innovativen...

  • Wie nennt man eine Kette mit Foto im Stein darin?

    Wie nennt man eine Kette mit Foto im Stein darin?

    Sie haben sie vielleicht schon als Fotoketten, Bilderketten oder sogar Fotoanhänger gesehen, aber wie nennt man eine Halskette mit einem eingebetteten Bild? Der Fachbegriff ist Medaillon-Halskette, eine Art Anhänger-Halskette.Das Wort...

    Wie nennt man eine Kette mit Foto im Stein darin?

    Sie haben sie vielleicht schon als Fotoketten, Bilderketten oder sogar Fotoanhänger gesehen, aber wie nennt man eine Halskette mit einem eingebetteten Bild? Der Fachbegriff ist Medaillon-Halskette, eine Art Anhänger-Halskette.Das Wort...

  • Kann die Personalisierte Kette mit Bild im Stein nass werden? Fotokette

    Kann die Personalisierte Kette mit Bild im Stei...

    Die Antwort ist nein; Unsere Halsketten können nicht nass werden. Sie sind aus wasserfesten Materialien hergestellt, um sicherzustellen, dass deine Halskette großartig aussieht und in perfektem Zustand ist, egal ob...

    Kann die Personalisierte Kette mit Bild im Stei...

    Die Antwort ist nein; Unsere Halsketten können nicht nass werden. Sie sind aus wasserfesten Materialien hergestellt, um sicherzustellen, dass deine Halskette großartig aussieht und in perfektem Zustand ist, egal ob...

1 von 3
  • ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

    Nach Erhalt Ihrer Bestellung haben Sie 14 Tage Zeit, um eine Rücksendung anzufordern.

  • SICHERE BEZAHLUNG

    Durch externe Zahlungsdienste (Stripe)

  • PREMIUM-SIEGELRINGE

    Hergestellt aus hochwertigen Materialien und erfahrenen Handwerkern

  • KUNDENDIENST 7 TAGE DIE WOCHE - 24 STUNDEN AM TAG

    Du hast ein Problem ? Kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten