WAS IST ZIRKON ?

WAS IST ZIRKON ?

KANN ER IN DER NATUR FARBLOS ODER GRÜN, BLAU, ROT, ROSA, ORANGE, GELB, GRAU UND BRAUN GEFUNDEN WERDEN.

Zirkon ist ein Mineral, das zur Gruppe der Mesosilikate gehört. Obwohl man annimmt, dass er aufgrund seiner Ähnlichkeit untereinander mit synthetischen Komponenten gewonnen wurde, um den Diamanten auf dem Markt zu ersetzen, ist auch der Zirkonia ein Stein, der durch vulkanische Prozesse entstanden ist. Er hat eine Härte von 7,5. Die größten Vorkommen gibt es in Australien, Südafrika steht an zweiter und China an dritter Stelle.

Die Bedeutung des Wortes Zirkon leitet sich von den Wörtern "zarkun" ab, was im Arabischen "rot" bedeutet, und "zer" und "Pistole", was im Persischen "Gold" und "Farbe" bedeutet. Dieser Naturstein, der seit der Antike existiert, wurde in der Antike als Bruder des Diamanten akzeptiert. Im mittelalterlichen Europa wurde er häufig von den höheren Personen des Mittelalters verwendet, da man annahm, dass er seinem Besitzer einen guten Ruf, Weisheit und einen Status in der Gesellschaft verleihen würde.

Zwei wichtige Merkmale machen den Zirkon im Vergleich zu anderen Natursteinen einzigartig. Erstens ist Zirkon eine so langlebige Struktur, dass er Vulkanausbrüche und Meteoriteneinschläge ohne Schaden übersteht. Die zweite und geheimnisvollste Eigenschaft ist, dass er die älteste Elementstruktur unter den weltweit abgebauten Steinen besitzt. Diese Eigenschaft hat auch Wissenschaftler in das Thema einbezogen und zur Entstehung eines Wissenschaftszweigs namens Zirkonologie geführt.

Der Zirkonia-Stein und die Bedeutung

WELCHE EIGENSCHAFTEN HAT DER ZIRKONIA STEIN ?

Es wird angenommen, dass der Name des Zirkonia-Steins von dem Wort "Zargun" stammt, das auf Persisch "Gold" bedeutet. Er wurde in der Antike als "Bruder des Diamanten " bezeichnet, weil er in seiner Struktur einem Diamanten ähnelt.

Zusammen mit den Steinen aus Türkis und Tansania wurde der Zirkonia-Stein als der Stein der im Oktober Geborenen akzeptiert. Er ist der Stein des Planeten Venus und wird mit den Sternzeichen Stier und Waage in Verbindung gebracht.

Er galt vor allem im Mittelalter als weit verbreitet, da er angeblich für einen gesunden Schlaf sorgte, böse Geister vertrieb und Reichtum, Ehre und Weisheit anzog. Der blaue Zirkonia-Stein wurde vor allem im viktorianischen Zeitalter häufig verwendet.

Heute wird er als geologische Uhr akzeptiert, die mit den seltenen Elementen, die sie enthält, Informationen über die Vergangenheit der Erde liefert.

Die wertvollsten sind die in Blau, Grün und leuchtendem Rot. Um die maximale Wirksamkeit seiner Brillanz zu erreichen, werden in der Regel ovale oder runde Schliffe bevorzugt.

WELCHE VORTEILE HAT DER ZIRKONIA-STEIN ?

  • Er erleichtert den Schlaf und schützt vor Albträumen.
  • Er schützt vor Störungen des Fortpflanzungssystems.
  • Er beugt emotionalen Störungen vor.
  • Er bringt Glück, Harmonie und Liebe in Beziehungen.
  • Er inspiriert Menschen, die sich künstlerischen Aktivitäten widmen.
  • Bietet Linderung bei Atemproblemen.
  • Zieht Schwingungen des Reichtums, des Selbstvertrauens und der Weisheit an.
  • Erhöht die geistige Stärke und ist ein guter Meditationsstein.
  • Er sorgt für körperliches, emotionales und spirituelles Gleichgewicht.

WOFÜR WIRD DER ZIRKONIA-STEIN VERWENDET?

  • Er kann Diamanten und Saphire in Bezug auf das Aussehen ersetzen.
  • Er kann zu dekorativen Zwecken zusätzlich zu teureren Steinen wie Diamant, Rubin und Smaragd verwendet werden.
  • Wenn Sie während der Meditation ein kleines Stück in Ihrer Handfläche halten, erleichtert dies den Übergang in den meditativen Modus.


Wissenschaftliche Definition des Zirkonia-Steins. Die wichtigste Verbindung des natürlich vorkommenden Zirkoniums (ZrSiO 4 );

  1. Ein natürlicher, transparenter Edelstein, der in farblosen, gelben, grünen und braunen Typen vorkommt.
  2. Kubisches Zirkoniumdioxid (CZ), das durch Sintern von einer monokristallinen Phase in eine polykristalline kubische Form umgewandelt wurde, ist in der Schmuckindustrie zu einem terminologischen Fehler geworden. Es handelt sich jedoch um ein Derivat des Zirkoniumoxids, nämlich Zirkoniumdioxid (ZrO 2 ).
  3. Es ist ein Mineral, das zur Nezosilikatgruppe gehört. Der felsische Charakter ist in Magma reichlich vorhanden.Es enthält radioaktives Uran und radiogene Bleiisotope sowie das Isotop Hafnium. Aus diesem Grund wird das Mineral in radiometrischen Alterungsmethoden verwendet.
  4. Das Alter der Erde wurde mit dem U-Pb-Isotopenverhältnis, gemessen an Zirkonmineralien, die aus Proben aus der Narryer-Gneis-Region in Westaustralien gewonnen wurden, auf 4,404 Milliarden Jahre bestimmt. Die in dieser Region gewonnenen Zirkonia wurden als die ältesten Zirkonia der Welt interpretiert. Diese Interpretation wird durch Messungen der Spurenelemente unterstützt.

Colelktion von Siegelringe mit dem Zirkonia-Stein

 

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DIAMANT UND ZIRKONIA

Diamanten und Zirkonia (Atom oder Swarovski) sind Steine, die auf den ersten Blick sehr ähnlich aussehen. Bei näherer Betrachtung weisen sie jedoch außer dem Aussehen keine weiteren Ähnlichkeiten auf. Der Diamant hat einen höheren Wert als der Zirkon. Der Zirkon hat keinen Wert, da es sich um Glas handelt. Da dieser Unterschied, den die meisten Menschen nicht verstehen können, so große Preisunterschiede hat, was macht den Diamanten so wertvoll und den Zirkon so billig?

Der Diamant, dessen Rohform der Diamant ist, ist ein Edelstein, der sich auf der Erde unter sehr hohem Druck und Temperatur über Millionen von Jahren gebildet hat. Das bekannte Alter der Entdeckung des Diamanten in der Geschichte kann zwischen 900.000.000 und 3.000.000 Jahren liegen.


Die Diamanten in den Siegelringen an Ihrem Finger warten seit Hunderten von Millionen Jahren unter der Erde. Diamanten sind seltene Steine und gewinnen mit der Veredelung mehr an Wert, da sie nach dem Auffinden sehr schwer zu verarbeiten sind. Zirkonia-Steine hingegen sind Glas, das eine Massenproduktion durchlaufen kann und leicht zu verarbeiten und maschinell herzustellen ist. Daher gibt es zwischen ihnen, auch wenn sie sich ähneln, einen Preisunterschied.

  • Die härteste natürliche Substanz auf der Erde ist der Diamant. Auf der Mohs-Skala, die zur Messung der Härte von wertvollen Mineralien verwendet wird, liegt die Note bei 10, was die härteste Note ist. Der Zirkon hat nur den Wert 6. Das andere Material mit Grad 6 ist Glas, daher ist der Diamant ein seltener Stein, der Glas schneiden kann. Wenn Sie versuchen, Diamanten und Zirkonia der gleichen Größe zu messen, wird der Zirkonia schwerer sein. Zirkon, ein Glas, das bei der Verarbeitung gehärtet wird, ist 1,7-mal schwerer als das Gewicht eines Diamanten. Es gibt Flecken, die als Fingerabdrücke der Natur bezeichnet werden, auf Diamanten, die in der Natur gefunden werden. Diese Edelsteine, die sich über viele Jahre unter der Erde gebildet haben, enthalten Atome wie Bor, Phosphor, Stickstoff, Kobalt und Nickel sowie Kohlenstoff, der den Grundstein bildet. Diese können im Laufe der Zeit ebenfalls Flecken im Diamanten hinterlassen. Deshalb ist jeder Diamant anders, einzigartig und etwas Besonderes. Kurz gesagt: Jeder Diamant hat seinen eigenen Fingerabdruck. Dies erklärt auch, warum sie alle unterschiedliche Werte haben. Bei Zirkonen, die in der Massenproduktion verarbeitet werden, gibt es keinen Unterschied. Auch wenn ihre Größen unterschiedlich sind, haben sie alle die gleichen Eigenschaften. Zirkonia-Steine hingegen werden auf die gleiche Weise hergestellt, da sie in Massenproduktion hergestellt werden. Wenn wir Diamanten und Zirkonia in Bezug auf die Helligkeit vergleichen, sticht der Diamant als Edelstein noch mehr hervor.


Aus Hunderten von Metern an Unterschichten gewonnen, wird der Diamant von den geschickten Händen eines Meisters geschliffen, bearbeitet und geformt. Der Stein wird mit dem auf Steine angewandten Schleifprozess in die gewünschte Form gebracht. Anschließend wird der Stein geschliffen und kann auf Schmuckstücken platziert werden. Der Zirkonia wird jedoch nach bestimmten Mustern hergestellt. Er durchläuft keine empfindlichen Prozesse wie Diamanten. Wenn Sie die Helligkeit Ihres Steins vergleichen, wird die Lichtdurchlässigkeit des Diamanten größer und schneller. Mit anderen Worten: Der Diamant leuchtet in einer beleuchteten Umgebung stärker als der Zirkon und strahlt ein auffälliges Licht aus. Der Zirkon, der eine Struktur hat, die sich bei Gebrauch verdunkelt, ist ein Stein, der von Tag zu Tag an Glanz verliert. Der Zirkon, der anfangs glänzend aussieht, kann nach einiger Zeit mit schwarzen Punkten lästig werden. Sie können den Diamanten, der in der Geschichte schon immer als sehr wertvoll galt, sogar zu Hause pflegen und ihm helfen, wie am ersten Tag zu glänzen. Vergleicht man Diamanten und Zirkonia der gleichen Größe, so ist der Diamant leichter. Der Grund dafür ist, dass Zirkonia aus gehärtetem Glas schwerer sind. Dieses Gewicht fügt dem Zirkon jedoch keine Qualität hinzu.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

  • Wie funktioniert das Kette mit Bild im Stein ?

    Wie funktioniert das Kette mit Bild im Stein ?

    Wenn es um Schmuck geht, sind wir immer auf der Suche nach einzigartigen und persönlichen Stücken, die unsere Identität widerspiegeln. Hier kommen die Halsketten mit Fotoprojektion ins Spiel. Diese innovativen...

    Wie funktioniert das Kette mit Bild im Stein ?

    Wenn es um Schmuck geht, sind wir immer auf der Suche nach einzigartigen und persönlichen Stücken, die unsere Identität widerspiegeln. Hier kommen die Halsketten mit Fotoprojektion ins Spiel. Diese innovativen...

  • Wie nennt man eine Kette mit Foto im Stein darin?

    Wie nennt man eine Kette mit Foto im Stein darin?

    Sie haben sie vielleicht schon als Fotoketten, Bilderketten oder sogar Fotoanhänger gesehen, aber wie nennt man eine Halskette mit einem eingebetteten Bild? Der Fachbegriff ist Medaillon-Halskette, eine Art Anhänger-Halskette.Das Wort...

    Wie nennt man eine Kette mit Foto im Stein darin?

    Sie haben sie vielleicht schon als Fotoketten, Bilderketten oder sogar Fotoanhänger gesehen, aber wie nennt man eine Halskette mit einem eingebetteten Bild? Der Fachbegriff ist Medaillon-Halskette, eine Art Anhänger-Halskette.Das Wort...

  • Kann die Personalisierte Kette mit Bild im Stein nass werden? Fotokette

    Kann die Personalisierte Kette mit Bild im Stei...

    Die Antwort ist nein; Unsere Halsketten können nicht nass werden. Sie sind aus wasserfesten Materialien hergestellt, um sicherzustellen, dass deine Halskette großartig aussieht und in perfektem Zustand ist, egal ob...

    Kann die Personalisierte Kette mit Bild im Stei...

    Die Antwort ist nein; Unsere Halsketten können nicht nass werden. Sie sind aus wasserfesten Materialien hergestellt, um sicherzustellen, dass deine Halskette großartig aussieht und in perfektem Zustand ist, egal ob...

1 von 3
  • ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

    Nach Erhalt Ihrer Bestellung haben Sie 14 Tage Zeit, um eine Rücksendung anzufordern.

  • SICHERE BEZAHLUNG

    Durch externe Zahlungsdienste (Stripe)

  • PREMIUM-SIEGELRINGE

    Hergestellt aus hochwertigen Materialien und erfahrenen Handwerkern

  • KUNDENDIENST 7 TAGE DIE WOCHE - 24 STUNDEN AM TAG

    Du hast ein Problem ? Kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten