schutz-und-bedeutung-salomons-geheimes-siegel

SCHUTZ UND BEDEUTUNG: SALOMONS GEHEIMES SIEGEL !

DIE SPITZE DES EINEN IST EIN SYMBOL, DAS DURCH ZWEI GLEICHSEITIGE DREIECKE GESCHAFFEN WIRD, DIE AN DER BASIS DES ANDEREN BEFESTIGT SIND, UND IST BEI DEN MUSLIMEN ALS "HATEM-I SÜLEYMAN" UND BEI JUDEN UND CHRISTEN ALS "STERN DES DÂVUD" BEKANNT.

In der hermetischen Tradition repräsentiert er den Makrokosmos. Im alten Hind wird es als die ineinander verschlungene Form des schöpferischen Dreiecks Vishnu und des zerstörerischen Dreiecks Shiva interpretiert und symbolisiert die Erschaffung und Zerstörung der materiellen Welt. Dieses Symbol, das die positiven Aspekte des Lebens und das Negative eines der Dreiecke darstellen soll, stand in den vorislamischen orientalischen Kulturen für den Kontrast zwischen Materie und Bedeutung, Gut und Böse, Schön und Hässlich, Gott und Chaos, tief und sexuell, Damen und Herren.

Aus archäologischen Überresten geht hervor, dass das Motiv des sechszackigen Sterns seit der Bronzezeit in der Geografie des Nahen Ostens häufig verwendet wurde. Dieser Stern, der sich auf Gegenständen und Artefakten alter Zivilisationen wie Helena, Römer, Hebräer, Assyrer, Sumer und Byzantiner abzeichnet, wurde als Symbol in den türkischen Kalender mit zwölf Tieren aufgenommen. Er wurde seit mythologischen Zeiten als Symbol für Fruchtbarkeit und Macht wahrgenommen, galt in heidnischen Gesellschaften als heilig und wurde von vielen Nationen und Kulturen im Laufe der Geschichte verwendet, hergestellt, besessen und transportiert. Aus diesem Grund hat sich die Bedeutung, die ihm zugeschrieben wird, in jeder Epoche verändert. Es wurden Ideen entwickelt, weil es ein Talisman ist, der das menschliche Gesicht, die erste vollkommene Zahl in der Mathematik, die Erschaffung der Welt in sechs Tagen und den Überfluss symbolisiert und den Menschen vor den Kräften des Bösen schützt.


SIEGEL DES KÖNIGS SALOMON BEI DEN JUDEN:

Das Siegel Salomos ist unter Christen und Juden als fünfarmig bekannt. Das sechsarmige wird Davud-Stern oder "Magen David" genannt. In der jüdischen Tradition ist das Motiv des sechsarmigen Sterns VI. Es wird angenommen, dass die ersten Verwendungen, die in einem Siegel aus dem 16. Jahrhundert und auf der Wanddekoration einer Synagoge (4. Jahrhundert n. Chr.) im Kafernaum gefunden wurden, keine besondere Bedeutung hatten und nicht über einen dekorativen Zweck hinausgingen. Die Verwendung dieses Motivs in der jüdischen Tradition, die bei Kirchendekorationen im Mittelalter häufiger vorkommt, war ursprünglich auf die praktische Kabbala beschränkt, die die jüdische Lehre von der Magie zum Ausdruck bringt. Tatsächlich erschien das Motiv der siebenarmigen Menora eher als der sechszackige Stern als das wichtigste jüdische Symbol im Mittelalter. Auch die Verbindung des Sternmotivs mit dem Siegel Salomos beruht auf der Praxis der Kabbala.ab ). In mittelalterlichen jüdischen Ringen, die in Anlehnung an das Siegel Salomos entstanden und magische oder talismanische Züge hatten, wurden anstelle des Namens Gottes Hexagramme und manchmal auch Pentagramme verwendet.

Die Rüstung von König Dawud (magen David) ist ein weiterer magischer Gegenstand, der in mittelalterlichen jüdischen magischen Texten erwähnt und später mit dem Sternmotiv in Verbindung gebracht wurde. Auch diese Rüstung, die den Dawud vor seinen Feinden schützen soll, enthält eine Gravur in Form eines Leuchters, auf der die zweiundsiebzig Namen Gottes oder der Name Shadday oder die sieben Zeilen aus Psalm 67, die die Macht Gottes ausdrücken. (Jesaja, 11/2) in einen sechszackigen Stern verwandelt (13. Jahrhundert). Folglich wurden über einen langen Zeitraum (XIII.-XVII. Jahrhundert) die Begriffe Magen David und Siegel Salomos für das Motiv des sechszackigen Sterns verwendet, der Begriff Magen David verbreitete sich und der Name des Siegels Salomos wurde dem fünfzackigen Stern gewidmet.

In der jüdischen mystischen Tradition wurde das sechszackige Sternmotiv, das häufig in Mesusa und Amuletten mit den Namen Gottes oder Zitaten aus Toraabschnitten verwendet wird, aufgrund seiner Verbindung zu Dawud als religiöses Symbol unter deutschen Juden und in sabbathistischen Kreisen übernommen. Das Motiv, das zuerst von der jüdischen Gemeinde in Prag als eine Art nationales Symbol (14. Jahrhundert) auf dem Wimpel angebracht und später auf Banner und Wimpel anderer jüdischer Gemeinden gestickt wurde, diente auch in italienischen und niederländischen jüdischen Publikationen als Emblem, außerhalb Prags in der Synagogen- und Grabdekoration. Es wurde häufig in Steinen verwendet (XVII-XVIII. Jahrhundert). In der Zeit der Aufklärung war es die Antwort auf die Suche der Juden nach Symbolen im Austausch für das christliche Kreuz. Jüdische mystische Tradition seit dem Jahrhundert, Es wurde aus dem engen Raum einiger jüdischer Gemeinden und Synagogen herausgelöst und der gesamten jüdischen Gemeinschaft zugeschrieben. Dieses Motiv, das als Emblem der zionistischen Bewegung Theodor Herzls und später als Flagge des modernen Staates Israel eine säkulare Dimension erhielt, ist heute als universelles Symbol der modernen jüdischen Identität sowie als ihr Glücksamulett bekannt.

DAS SIEGEL DES PROPHETEN SOULEYMAN BEI DEN MUSLIMEN :

Das Salomon-Siegel (Prophet Souleyman) wurde aufgrund des Hadiths, in dem es heißt: "Vor dem Doomsday wird ein Dabbe mit dem Salomon-Siegel und dem Zepter des Moses in seiner Hand aus der Erde auftauchen, und er wird die Gesichter der Muslime mit seinem Zepter erleuchten und die Gesichter der Ungläubigen mit seinem Siegel versiegeln" (Musnad, II, 259; Ibn Mâce, "Fitan", 31), in den islamischen Glauben aufgenommen und wurde im Detail ausgearbeitet, indem er sich von Israel ernährte. Im Paradies, wo Salomo ein ringförmiges Talismansiegel besaß, mit dem er über Feuer, Wasser, Wind, Vögel und Tiere herrschen konnte, wurden diese Gerüchte in die Welt gesetzt.


Dagegen gehörte es Adam. In dem sechseckigen Muster dieses Siegelrings, der Salomo gebracht wurde, wird an den Namen nom-i a'zam erinnert. Salomo nahm diesen Ring zu Ehren des Namens nur auf dem Weg zur Waschanlage ab und übergab ihn seinem Wesir namens Asaf oder seiner Frau Amina, Es wird aufgezeichnet, dass er die Tiere nicht lenken konnte, wenn er nicht auf dem Finger des Seehunds war. Als er eines Tages zum Waschzentrum ging, verkleidete sich ein furchterregender Sahara-Dämon (Dämon oder Riese) als Salomon und nahm seiner Frau das Siegel weg. Als Suleiman das Siegel verlangte, wurde er des Betrugs beschuldigt und auf Befehl des Riesen, der sich verkleidet hatte, aus dem Palast entfernt, und der Riese begann stattdessen im Palast zu regieren. Suleiman (Salomo) setzte sein Leben fort, indem er die Lasten eines Fischers in einer Küstenstadt trug. Nachdem vierzig Jahre vergangen waren, warf der Riese das Siegel ins Meer, damit es nicht von anderen gefangen werden konnte, dann wurde es von den Tieren und Dschinns, die sich gegen ihn auflehnten, zerrissen und getötet. An denselben Tagen der Fischer. Er gab Salomo statt Geld für seinen Dienst einen Fisch. Als Salomo sich den Bauch aufschlug, um abendlichen Fisch zu kochen, sah er seinen eigenen Siegelring, steckte ihn an seinen Finger und ging zum Palast, wo er sein altes Leben hatte und seine prophetische Zeit beendete. Das Sprichwort des Volkes "Wer das Siegel hat, ist Salomon" beruht auf dieser Geschichte.

Siegel des Propheten Suleiman die Bedeutung und der Schutz


VERWENDUNG DAS SIEGEL DES KÖNIGS SALOMON :

In symbolischer Hinsicht wurde das Siegel zu Stickzwecken in vielen Zweigen der islamischen dekorativen Künste wie Metall, Holz, Architektur und Weberei sowie in den Werken jüdischer Meister und Maurer verwendet. Das Salomon-Siegel wird oft als zentrales Motiv von Gebäudedekorationen betrachtet. Es wurde als zentrales Motiv auf Oberflächen wie Stein, Baum, Glas und Papier verwendet, was auf den Volksglauben zurückzuführen ist, dass der Teufel dort, wo es gefunden wurde, nicht eindringen konnte. Wiederum mit diesem Glauben gibt es Motive des Salomon-Siegels auf Kuppel- oder Deckenstickereien, Türflügeln oder Medaillenbeinen von Orten wie Moscheen und Derwisch-Logen. In den Werken der anatolischen Seldschuken, der Artukiden und der Ilchanier war es vor allem in den Schlusssteinen der Kuppeln enthalten. Bei den Osmanen vor allem in den Löchern von Badekuppeln, Grabsteinen, Moscheedekorationen, Denkmälern und Schlusssteinen, Dachziegeln, um den Teufel auszutreiben in der Architektur wie Keramik; als Talisman gegen Vergiftungen in Küchengeräten, Brunnen, Fontänen, Schalen, Tabletts und Tellern; als Streumittel, Tolga, das Symbol der Macht in Frisuren; es wurde jahrhundertelang in Kleidung und Schmuck als Häkel- und Treuhänder verwendet. In dieser Tradition schrieb Barbaros Hayreddin Pascha (ein türkischer Seemann) ein Salomon-Siegel auf sein Steuerbord, um den Wind zu beherrschen. Zum ersten Mal war damit die Idee des Staates und der Regierungsgewalt gegeben . Das Siegel, das ihm dies lieferte, weil es in Salomo vervollkommnet wurde, stellt die gleiche Macht und Kraft dar. Aus diesem Grund ist das Siegel Salomos das Symbol dafür, ein Staat zu sein und vor allen anderen Dingen zu regieren.


DAS SALOMON-SIEGEL IN DER LITERATUR :

Das Siegel von König Salomo ist auch ein Motiv, das in der antiken Literatur verwendet wird. Göttliche Dichter vergleichen die Lippen der Geliebten mit dem Salomons Siegel aufgrund ihrer runden und gepflegten Form sowie ihrer Fähigkeit, alle Liebenden, sogar Menschen und Dschinns, zu verzaubern oder ihren Mund nach allen Schönheiten zu betrachten. wenn das geschieht, leblerin bis zum Salomon-Siegel [Sheikh]). In der Analogie des Lippendichtrings treffen die Quittenfedern um die Lippe herum auf die Inschriften auf dem Siegel und werden als Geliebter wahrgenommen (Mögen die Maulwürfe nicht perîşân auf der Linie von La'lin / Der Reife, der ein Gesicht finden wird, küsst das Siegel [Hayâlî]). Die Tatsache, dass der Geliebte unter den Rivalen ist, wird so interpretiert, dass die Dämonen den Ring stehlen. Die Konkurrenten, die die Nachlässigkeit der Geliebten ausnutzen, werden mit den Trollen gleichgesetzt, die das Siegel Salomons gestohlen haben, der den lalı cânı, der ihn küsste, während er schlief, in Verzückung küsste. In einer Strophe wird betont, dass das Siegel der Macht Salomons Talisman ist. Auch Volksdichter verwendeten das Salomon-Siegel manchmal als Symbol der Macht.

Das Siegel des Propheten Suleiman oder Salomon König David der Schutz und die Bedeutung.


DAS SIEGEL SALOMONS IST VOLLER GEHEIMNISSE. WAS IST ALSO DAS SIEGEL DES PROPHETEN SALOMON? HIER SIND FÜNF NEUE INFORMATIONEN, DIE SIE ZUM ERSTEN MAL ÜBER DIESES HISTORISCHE SIEGEL HÖREN WERDEN!

1. EIN KÖNIG MIT ÜBERLEGENER MACHT :

Obwohl Salomo in der islamischen Geographie anders erwähnt wird, wird er von den Juden nicht als Prophet, sondern als König mit höheren Kräften angesehen. Daher werden die von Salomo dargelegten übernatürlichen Kräfte eher als eine Reihe geheimer Wissenschaften beschrieben, die von denen angewandt werden können, die das Geheimnis kennen, als die Wunder des Prophetentums.


2. SIEGELRING, DER DEN BODEN UND DEN HIMMEL KOMBINIERT:

Das Siegel, der Ring oder der Siegelring des Salomon ist ein wundersames Siegel, das dem Propheten Salomon zugeschrieben wird. Der Prophet Salomo benutzte dieses Siegel als Ring und auf dem Ring befindet sich ein sechszackiger Stern, der aus zwei Dreiecken besteht, von denen eines gerade umgedreht ist. Obwohl der Ursprungszustand des Siegels nicht genau bekannt ist, wird dieses sechseckige Symbol heute als Salomon akzeptiert.

Das Geheimnis des Salomon-Siegels ist sehr bedeutsam und besonders. Es wird angenommen, dass dieser Ring die Vereinigung von Himmel und Erde markiert. Er steht außerdem für materielle und spirituelle Integrität. Dieses Symbol wurde als Talisman verwendet, indem es im Laufe der Geschichte an verschiedenen Orten in der islamischen Welt bestickt wurde. Es ist ein Symbol, das von den Muslimen in der Vergangenheit besonders häufig verwendet wurde.

3. NUR DIE ENGEL KENNEN DIESEN STEIN !

Es wird angenommen, dass das Siegel des Propheten Salomon vom Himmel kommt. Es wurde zuerst auf Gottes Befehl durch Gabriel zu David gebracht. Der Prophet David war ein Prophet und Führer der Kinder Israels. Er stellte seinen Söhnen zehn weise Fragen. Nur der Prophet Salomo konnte die Antworten geben und so wurde der Salomon-Ring vom Vater auf den Sohn übertragen.


Das Salomon-Siegel ist nur bestimmten Personen und Engeln bekannt. Aus diesem Grund wurde dem Salomon eine Souveränität verliehen, die niemandem gegeben wird, wie es im Koran steht. Er war sogar in der Lage, über die Dschinn, die Winde und die Tiere zu herrschen. Auf diese Weise wurde er zu einem sehr mächtigen Prophetenherrscher.

Das Siegel des Propheten Salomon, das von den himmlischen Religionen als heilig angesehen wird, ist bei den Muslimen auch unter dem Namen Hatem-i Süleyman bekannt. Bei Christen und Juden ist es auch unter dem Namen Siegel Davids bekannt. Der Grund, warum der Prophet Salomon von den Israeliten stammt und das Siegel für die Juden von großer Bedeutung ist, ist der Grund, warum es in die Flagge des Staates Israel aufgenommen wurde. Vor allem durch die Gründung und Entwicklung des Staates Israel in jüngster Zeit wurde dieses sechseckige Siegel mit Israel identifiziert.


4. IST ES SCHÄDLICH, DEN SIEGELRING DES SALOMANS ( SULEIMAN ) ZU TRAGEN ?

Der Grund, warum der Salomon-Ring (Suleiman) als Ring und Halskette am Körper getragen wird, ist der Glaube, dass auch nur ein bisschen Macht und Existenz erreicht wird, wie Gott es Salomo gewährte. Wir können sagen, dass das Tragen des Siegels Salomons und seine Verwendung in Schmuckstücken wie Siegelringen und Halsketten nicht schädlich ist, wenn man das Zeichen eines Propheten trägt. Es zeigt vielmehr Liebe und Abhängigkeit; Es ermutigt die Person, bei der Ordnung von Handlungen und Taten vorsichtig zu sein. Es sauber und akribisch zu verwenden, ist jedoch das angemessenste Verhalten.


5. WO IST SALOMONS RING ?

Im Oktober 2017 wurde in den Medien berichtet, dass das Salomon-Siegel gefunden worden war. In den Nachrichten hieß es nach einer Operation in einem Dorf in der Türkei: "Das Metallsiegel soll Salomo gehört haben, 5 goldene Inschriften mit hebräischen Schriften und Zeichen, eine Metallinschrift, die angeblich die Tora ist, mit 6 Seiten von 2 Zentimetern, ein Amulett mit hebräischer Schrift darauf und 2 Inschriften, die als Zauberbuch gelten, mit hebräischen Schriften und Zeichen darauf". Ist das wahr, die Zeit wird es zeigen!

Kollektion von siegelringe für herren und damen
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

  • Luxus-Investment: Was kostet ein hochwertiger Siegelring aus Gold ?

    Luxus-Investment: Was kostet ein hochwertiger S...

    Siegelringe aus Gold, seit jeher Stilikonen, werden in der Haute Joaillerie Kollektion von Königlicher Siegelring als individuell gestaltbare Ringe aus 24-, 18-, 14- oder 10-karätigem Gold wiedergeboren. Harmonische und ausgewogene,...

    Luxus-Investment: Was kostet ein hochwertiger S...

    Siegelringe aus Gold, seit jeher Stilikonen, werden in der Haute Joaillerie Kollektion von Königlicher Siegelring als individuell gestaltbare Ringe aus 24-, 18-, 14- oder 10-karätigem Gold wiedergeboren. Harmonische und ausgewogene,...

  • Siegelringe : Außergewöhnliche Handwerkskunst, Elegantes Erbe

    Siegelringe : Außergewöhnliche Handwerkskunst, ...

    Da Königlicher Siegelring bei seinen Kreationen Ästhetik und Originalität in den Vordergrund stellt, ohne dabei Abstriche bei der Qualität zu machen, verwandelt er konkrete Alltagsaccessoires mit dem Können und dem...

    Siegelringe : Außergewöhnliche Handwerkskunst, ...

    Da Königlicher Siegelring bei seinen Kreationen Ästhetik und Originalität in den Vordergrund stellt, ohne dabei Abstriche bei der Qualität zu machen, verwandelt er konkrete Alltagsaccessoires mit dem Können und dem...

  • Was ist der Unterschied zwischen dem Ring und dem Siegelring ? Leitfaden 2024

    Was ist der Unterschied zwischen dem Ring und d...

    Der Unterschied zwischen einem Ring und einem Siegelring wird oft missverstanden, aber es ist wichtig, die Unterschiede zwischen diesen beiden Schmuckstücken zu kennen, um die richtige Wahl zu treffen. Egal,...

    Was ist der Unterschied zwischen dem Ring und d...

    Der Unterschied zwischen einem Ring und einem Siegelring wird oft missverstanden, aber es ist wichtig, die Unterschiede zwischen diesen beiden Schmuckstücken zu kennen, um die richtige Wahl zu treffen. Egal,...

1 von 3
  • ZUFRIEDEN ODER ERSTATTET

    Nach Erhalt Ihrer Bestellung haben Sie 14 Tage Zeit, um eine Rücksendung anzufordern.

  • SICHERE BEZAHLUNG

    Durch externe Zahlungsdienste (Stripe)

  • PREMIUM-SIEGELRINGE

    Hergestellt aus hochwertigen Materialien und erfahrenen Handwerkern

  • KUNDENDIENST 7 TAGE DIE WOCHE - 24 STUNDEN AM TAG

    Du hast ein Problem ? Kontaktieren Sie uns, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten